Montag, 31. August 2015

Sew-Along - Ich fange an

Ganz so weit bin ich noch nicht gekommen, habe aber schon fast alle Materialien zusammen. Nur der Stoff für die Schürze fehlt noch. Eigentlich hatte ich ja den "Poppy" in pink dafür ins Auge gefasst, aber ich kann ihn bei mir nirgends bekommen und ich fasse Stoffe immer gerne vorher an... Ich bin halt nicht der Internet-Besteller...


Gestern habe ich es endlich geschafft, den Schnitt zusammenzukleben und auszuschneiden. Heute habe ich vor das Probemieder anzugehen. Allerdings weiß ich nicht, ob ich die Dirndl-Haken oder -Ösen wirklich zum Anprobieren annähen werde oder ob ich da nicht einfache Schlaufen nähe - ich habe mich nämlich für dir Schnürung mit auswechselbarem Mittelteil entschieden... Bei der Anprobe des Probemieders kam die erste Ernüchterung - diese Art kann man gar nicht alleine richtig anpassen. Um die "Weste" anpassen zu können, habe ich kurzer Hand ein Mittelstück eingenäht. So klappt es dann ;))))

Probemieder (Miederösen nur aufgelegt)




Was die Stoffe betrifft, halte ich mein Dirndl eher neutral und wechsel vielleicht eher mal die Schürze ;)

Ich hoffe, dass ich das alles so hinbekommen werde.

So, ich muss dann jetzt mal weiter werkeln... Hier könnt ihr sehen, wie weit die anderen sind!

Euch allen einen sonnigen Tag, Euer Schlottchen






Montag, 24. August 2015

Da darf ich doch nicht fehlen...

Im Vorfeld hatte ich schon die liebste Frau Knuddelwuddels angestachelt, sich doch mit mir ein Dirndl zu nähen... Schnitt und Stoffe wurden bereits besprochen - was aber nichts Endgültiges bedeutet ;))))

Und dann kommt doch die liebe Evelyn von Lilli & Faxi Design mit diesem tollen Dirndl Sew Along daher:




Wer wie ich schon gaaaanz lange ein Dirndl haben möchte, der MUSS doch wohl diese Chance nutzen, oder!?

Ich weiß zwar noch nicht so ganz wirklich wann ich hier am Niederrhein ein Dirndl anziehen sollte, aber spätestens, wenn ich mal wieder zur Gisi fahre, wird es eingepackt ;))))

Allen einen guten Start in die Woche,

Eurr Schlottchen