Freitag, 3. Oktober 2014

Ich freue mich absolut im Kreis ;))))))

Die letzte Zeit bin ich sehr wenig zum Nähen, Sticken und Bloggen gekommen. Ich hatte euch ja von meiner neuen Arbeit kurz berichtet. Letzte Woche hatte ich im Altenheim meinen letzten Arbeitstag - für zwei Monate hatte ich dort eine Krankheitsvertretung im Service übernommen. Für mich war das absolutes Neuland und für die ganze Familie eine riesen Umstellung - war man es doch bisher gewohnt, dass Mama so gut wie immer da ist... (ich bin zwar berufstätig, aber mache meine Termine selber). 
Rundum war es für mich eine mehr als positive Erfahrung und habe mich dennnoch auf den letzten Tag gefreut. Womit ich nicht gerechnet habe, war der Bumerang... der Abschied von so mancher Kollegin fiel schwer und von meinen Bewohnern auf meiner Etage erst recht. Ich war auf der Dement-Station und habe diese Leutchen tief in mein Herz geschlossen - ich sage euch, es war ein tränenreicher letzter Arbeitstag... Ich hatte für jeden ein Ferrero-Küsschen als "Abschiedsküsschen". Natürlich bin ich nicht einfach so gegangen, habe ich doch versprochen meine Leutchen mit meiner Flauschkugel zu besuchen - und darauf freue ich mich schon sehr ;)))))

Dann bin ich nachmittags zu der lieben Frau Knuddelwuddels gefahren. Hatte sie doch Geburtstag... JO`s, Nähverrückte Freundin und ich hatten ein kleines Überraschungspaket (oder mehrere kleine Päckchen) für die liebe Martina geschnürt und ich war die Glückliche, die sich den Affentanz mal wieder anschauen durfte - ein wahrer Augenschmaus sage ich euch ;D

Von dort aus ging es weiter mit dem herzallerliebsten und weltbesten Lieblingsehemann zur Wanderung und Weinverköstigung an die Mosel... Dort haben wir uns wieder mit einigen Freunden getroffen und hatten riesig viel Spaß bei herrlichstem Sonnenschein!

Achtung Bilderflut ;)









Der junge Mann an Nebentisch hat seiner Freundin in diesem Weinkeller einen Heiratsantrag gemacht... zu schön... hab ich so öffentlich noch nie erlebt ;)




Für mich von meinem Schatz!




Angy war wohl vor uns da ;D



Von diesem Wanderwochenende  habe ich ein gaaaanz besonderes Erinnerungsstück... An den Kestener Moselwiesen war Trödelmarkt, dort habe ich einen Wahnsinns Fund gemacht:





Diese nahezu nagelneue Bügelpresse von ProSteam ist für €20.- in mein Nähparadies gezogen ;)))

Hier hatte ich euch meine Jelly-Roll gezeigt... und euch gefragt, ob irgendwo noch das eine oder andere Schätzchen schlummert... 

Die liebe Marita hat sich ganz spontan ein Herz gefasst und mir ihre Schätzchen geschickt:



Liebe Marita, damit bereicherst Du meine Roll um 4,5 neue Streifen!!! Sogar mit zwei Mustern, die ich noch nicht hatte ;)))

Dann hatte ich gestern und heute einen Umschlag von meiner herzallerliebsten Camimapuppi im Briefkasten... In zwei Etappen geschickt, weil Julia wohl sehr tief und fest schlummerte ;)))



Liebste Marion, Du hast es mal wieder geschafft mich sprachlos zu machen... schickst mir einfach so ohne Ankündigung gleich zweimal einen halben Meter zweier Julias, die auch noch nicht vertreten waren!!!


Dann hat mir die liebe Anne (meine Sportbekanntschaft) noch dieses Julia-Schätzchen geschenkt - auch noch nicht vertreten ;))




Ihr Lieben,

ihr glaubt gar nicht, wie glücklich ich bin. Damit hätte ich nie und nimmer gerechnet. Danke! Danke! Danke!!!!!

Es gibt da noch zwei Ankündigungen von zwei lieben Bloggerinnen, aber die spare ich für den nächsten Freupost ;)))

!!! Happy 50th Birthday große Schwester !!!

Puh, wenn das mal kein Giga-Freupost ist... Vielen Dank fürs Durchhalten und allen ein schönes langes Wochenende

euer Schlottchen




Kommentare:

  1. Meine Herren, so viel zum Freuen. Das ist toll! Und ihr hattet bei euerm Wetter ja wirklich wunderbares Wetter! Sieht nach einem tollen Spaß aus! Na und über Julia freut man sich doch immer! Das wird so schön werden...
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Wundervolle Freugründe, liebes Schlottchen.
    Die Fotos von Eurem Ausflug an die Mosel sehen so aus, als müsste ich da ganz unbedingt auch mal hin...
    Und anderen eine Freude zu machen ist was wirklich Feines.
    Brauchst dich dann aber auch nicht zu wundern, dass da auch ab und an wieder was zurückkommt... :o)
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes langes Wochenende!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein Freudentaumel! Ich wünsche dir viel Spaß mit deiner geplanten Decke und bin schon total gespannt.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebes Schlottchen, was für ein herrlicher Rundum-Freupost!
    Herrlich, schöne Bilder und man kann Deine Freude mit jedem Bild, mit jedem Wort spüren!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Feiertag und ein tolles Oktoberwochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein toller Freutag !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Fotos .....danke fürs mitnehmen! Und deine Post.....jaaaa, da hätte ich mich auch gefreut....ich habe immer noch nicht geschafft, eine Jelly Roll zuzuschneiden....aber ich habe es mir fest vorgenommen!
    Meine Sticki ist übrigens seit gestern Abend wieder zurück! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Freutag und vie Spass beim Nähen deiner Decke.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  8. Ui liebes Schlottchen!
    das ist ein toller Freupost!
    Ja das sind alles super Freugründe!
    Der Ausflug ist ganz nach meinen Geschmack!
    und auf diese Jelly Roll bin ich gespannt....ich muss gestehen, dass ich nicht weiß wie diese Jelly Roll gemacht wird...Daher bin ich umso gespannter....es wird also eine Decke!;-)! die Stoffe sind dafür wunderbar!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. *lach
    aber ein richtig schöner!!! Übrigens sind wir Kollegen... nur mal so nebenbei bemerkt
    Ein Ausflug in die Berge, ja das wäre auch mal was schönes, danke fürs mitnehmen
    Ich bin gespannt, was Du zauberst
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  10. so viele schöne Freutage ♥♥♥ Aber Du hast mir ja den Allerschönsten geschenkt ♥♥♥ Danke nochmal.. gebloggt wird das natürlich noch.. Wenn ich Urlaub hab ;o)

    Auf den Spuren von Angy :o) und dann noch Weinverköstigung, wunderbar ♥♥♥ Und es sit schon wahnsinn, wie schnell man Meschen ins Herz schließt, kein Wunder, dass am letzten Arbeitstag die Tränen gekullert sind.. Ich habe meine Patienten (zum Glück) nur 1-4 Wochen und dann sind sie weg oder kommen irgendwann wieder.. Manchmal fällt aber auch da schon der Abschied schwer und ganz selten ist man auch heilfroh, dass die Zeit rum ist ;o)

    nun wünsche ich Dir noch ein wunderschönes Wochenende ♥♥♥

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen