Sonntag, 20. Juli 2014

"Neue" Fakten über mich...

Sicherlich kennt ihr das auch, ihr trefft alte Bekannte aus der Schulzeit oder aus Kindertagen und dann geht es los... "Weißt du noch...!?" Und auf einem mal ist da ein ganz großes Kino in Deinem Kopf und Du bist der Hauptakteur ;)

Dieser Tage wurde ich von einem Freund aus Kindertagen - wir kennen uns seit der Grundschule - an meine Angelhaken-Geschiche erinnert (hier hatte ich mich dies bezüglich bereits geoutet)! Er erzählte mir, dass er es schon ganz oft erzählt hätte, was ich doch damals im 3.Schuljahr gemacht hätte. Nicht weil er sagen wollte, wie frech ich gewesen bin, sondern weil er mir für diese Aktion heute noch Respekt zollt. Gut, meine Eltern und der Direktor sahen das damals völlig anders...

Naja, und so kam dann immer wieder im Laufe der letzten Monate das eine oder andere kleine Deja vu dazu.

- Bei Murmel-Spielen habe ich früher sämtliche Kinder in der erweiterten Nachbarschaft "abgezockt". Mein Murmelsäckchen war zuerst eine ausgediente Dash-Tonne, bis mir meine Oma einen alten Kopfkissenbezug 80x80 gab...

- Ich habe Kampfsport gemacht (Shaolin Kung Fu), habe den grünen Gürtel (ich glaube, den 2.) und war Vereinsmeisterin in meiner Klasse...

- Ich habe in meiner Jugend Fußball im Verein gespielt. In der Damenmannschaft spielte auch die Mutter einer Freundin...

- Während meiner Oberstufen-Zeit war ich Testesser bei Mars. Also, ich habe so zu sagen bei der Geschmacksentwicklung von Banjo, Raider und Balisto mit gewirkt ;))))))


- Lieder der Neuen Deutschen Welle kann ich alle mit singen. Nicht schön, aber laut!

- Bei uns wird Kundenservice groß geschrieben, besonders bei meinem Mann. Ich habe nämlich meinen Kunden geheiratet - da wir monogam sind muss ich besser sagen einen meiner Kunden ;D

- Meine Kuscheldecke hat einen Namen. Sie heißt "Die Anschmiegsame". Natürlich ist sie selbst genäht. Ich bin ja bekennende Frostbeule, von daher double Fleece verstürzt mit Teddyfleece - also ist der Name gerechtfertigt.

- In dem Bekenntnis liegt auch dieser Fakt: Ich dusche heiß und seeeeehr lange!

- Als Kind bin ich aus einem Fenster in der ersten Etage gefallen. Gott sei Dank wurde mein Sturz von einem Gebüsch gebremst. Ich bin aufgestanden und ganz schnell wieder nach oben geflitzt, hab mich zu meinem Vater gesetzt und war ganz still. Dann klingelte unser Nachbar und meinte zu meinem Vater völlig geschockt:"Das Schlottchen..., das Schlottchen...!" Mein Vater hat gefragt, was denn mit seinem Schlottchen sein sollte. ja, das sei gerade aus dem Fenster gestürzt... Nein, das Schlottchen sitzt hier bei mir im Wohnzimmer... Was danach passierte erzähle ich euch besser nicht... Okay, ich weiß, das ist unfair... Also, mein Vater wollte dann direkt mit mir in die Ambulanz, meine Mutter stellte mich auf die Beine, ließ mich ein paar Schritte laufen und versohlte mir danach den Hintern. Hatte man uns doch verboten am Fenster zu spielen... "Danke, liebe Schutzengelchen, dass ihr immer sooo gut auf mich aufpasst!!!!"


Leider gibt es von all diesen Aktionen so gut wie keine Fotos... Also dürft ihr jetzt euer eigenes Kino anschmeißen... Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig zum Lachen oder Schmunzeln bringen!

Euer Schlottchen

Kommentare:

  1. Liebe Schlottchen hast grad meine Schaffenspause verkürzt und mich schmunzeln lassen, irgendwie sind meine Mann und ich heute im Aufräum- und Putzfimmel...so eine Pause tut richtig gut.
    Hab noch einen schönen Sonntag
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  2. Ja , hier würde beim lesen geschmunzelt ;)
    Und danke für die Fakten .
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich lieg am Boden....vor lachen....Schlottchen....du bist der Oberknaller! Ich weiß gar nicht, über was ich am meisten gelacht habe..... :-))))
    Wir müssen so bald wie möglich wieder daten! Ich leide unter Schlottchen-Entzug!!!!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Liebes Schlottchen
    jetzt habe ich heute doch noch mal gelacht ........ du solltest ein Buch schreiben ........ du bringst ein doch immer wieder zum Schmunzeln (hier noch ein bisschen mehr, eher lauthals gelacht) .......
    Glg Marion

    AntwortenLöschen
  5. ich hab geschmunzelt und gelacht und mein Kino hat funktioniert
    ich hätte gern noch ein Weilchen weitergelesen, toll geschrieben
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Liebes Schlottchen,

    da musste ich doch gerade bei einigen Stellen herzhaft lachen - ich danke Dir füs teilen solcher Momente!
    Die Angelhakengeschichte musste ich natürlich auch gleich lesen...oweia...aber Du hast Dich ja nur
    für eine Mitschülern eingesetzt, ne?! :-)

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  7. Das konntest du liebes Schlottchen! Na, deine Schutzengel haben ja wirklich Extraschichten gefahren. Aus dem Fenster fallen und klamm heimlich sich wieder neben Papa setzen... das muss man erst mal machen. Echt cool, würde meine Tochter sagen!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  8. danke, liebes schlottchen, für die tw sehr amüsanten einblicke :-D
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  9. Ich fasse mal zusammen:
    Schlottchen die Kämpferin, die andere gerne abzockt, jedoch großen Wert auf Kundenservice legt, sich nach einer heißen Dusche die Kuscheldecke schnappt oder eben mal kurz aus dem Fenster fliegt...genial!
    Du siehst, mein Kopfkino läuft auf Hochtouren...*lach*!
    GlG Karin
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  10. Liebes Schlottchen,
    das waren schöne Geschichten, ich musste die ganze Zeit vor mich hin schmunzeln. Besonders die mit dem Sturz aus dem Fenster ... Ich hatte auch gleich wieder meine Neue-Deutsche- Welle-Zeit vor Augen, wie wir aussahen. Ja, leider gibt es von den Zeiten viel zu wenige Bilder. Aber damals haben wir ohne Fotoapparat genossen und einfach nur gelebt. Aber wir können ja die Erinnerungen wie Filme wieder Abrufen, wie zum Beispiel bei dir durch eine zufällige Begegnung, oder manchmal bei mir durch ein Lied oder ein Geruch, oder meine Kinder ...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. *grööööhl* schlottchen, schlottchen... :-)

    AntwortenLöschen
  12. Ja, hier wurde gelacht, tolle Geschichten! Die Angelhakengeschichte habe ich eben auch noch mal gelesen, du hast auf jeden Fall einen großen Gerechtigkeitssinn.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen