Freitag, 11. April 2014

Freitag = Freutag

Wie wohl bei fast allen gleich, liegen Freud und Leid manchmal ganz nah beieinander... Vergangenen Freitag konnte ich leider nicht über meine Freugründe schreiben, weil sich unser Kaninchen-Mädchen Stella im begnadeten Alter von ca.10 Jahren verabschiedet hat. Selbst unsere Flauschkugel vermisst sie. "Mach's gut kleine Stella!"

Es gibt trotzdem auch erfreuliches... Das große Tochterkind kommt gleich nach Hause und bleibt bis Ostern. Dann hat das kleine Tochterkind am Sonntag Geburtstag und feiert diesen in einer der angesagtesten Kneipen (wir dürfen auch hin, auch wenn wir nicht dem Alter entsprechen ;)) Ich bin schon sehr über den Verlauf gespannt und hoffe, dass alles gut läuft - damit meine ich jetzt nicht das Bier oder andere alkoholische Getränke!!!

Bereits letzte Woche brachte der Lieblingsbriefträger ein Päckchen von der lieben Gisi. Drin war das:


Diese wunderbare Filzauswahl ist für mein Kamera-Täschchen... Das hier ist ja nur ein Test-Projekt gewesen, weil ich wissen wollte, ob alles so wird, wie ich es mir vorgestellt habe. Ja, es wäre perfekt, wenn es nicht billiger Nadelfilz wäre, der jetzt schon "piddelt" (sprich: Knötchen bildet).

Jetzt habe ich die Qual der Wahl, aber ich glaube, ich nehme das fröhlich-frische grau :D und aus dem wunderschönen purpel werde ich mir eine Organizer-Hülle nähen! Gisi, ich liebe diese Farbe. 1000 Dank und meine "Schulden" versuche ich so bald wie möglich zu begleichen!!! Versprochen!

Für den wunderschönen Anhänger habe ich noch nicht das passende Inlet gefunden ;(

Ich freue mich riesig, dass heute die Ferien bei uns anfangen und hier alles etwas entschleunigt angegangen werden kann. Dass ich damit richtig lag, mein Blogger-Problem zu ignorieren und auf "Selbstheilung" zu setzten ;))) Also, werd sich in meine Lese-Liste eintragen möchte... nur zu, es funktioniert wieder einwandfrei ;))))))

Dann wollte ich eigentlich nur mal sehen, wie es aussieht, wenn jemand vom wilden Affen gebissen wurde... Dass ich die liebe Martina damit förmlich "umgehauen" habe, war nicht beabsichtigt... habe ich doch nur ein wenig Stoff und andere Kleinigkeiten abgeben wollen.Es ist eine wahre Freude, zu sehen, wie Martina sich freuen kann!!!

Ach, es gibt soooo viele Kleinigkeiten über die ich mich immer wieder freuen kann, meistens sind es die, die für viele einfach selbstverständlich geworden sind. Einige Gründe findet ihr hier ;)

So, jetzt muss ich was tun: einkaufen, Kuchen backen und vieles mehr...

Ich heiße meine neuen Leser herzlich willkommen und möchte mich für alle lieben Kommentare bei euch bedanken!!!

Euch allen ein schönes Wochenende!

Euer Schlottchen

Kommentare:

  1. Schlottchen!!!! Du sprichst von einem sooo großen Tochterkind, das schon gar nicht mehr bei euch zuhause wohnt?? Wow!! Ich wunder mich, dass du schon so eine Große hast, dabei wirkst du selbst immer so jugendlich !!! Und das ist jetzt absolut NUR positiv gemeint!!
    Toll, dass du soviel Schönes erlebst!! Ja, wir müssen lernen, die kleinen Dinge zu sehen und nicht alles selbstverständlich zu nehmen!!
    DANKE für diesen Anstupser!!
    Liebste Grüße, SAndra

    AntwortenLöschen
  2. Meinn liebes Engelchen, so langsam erhole ich mich wieder von deiner umwerfenden Überraschung! Ich könnte dich immer noch knuddeln bis der Arzt kommt.
    Gisi ist ja auch eine ganz Liebe, toll der Filz!

    Ich wünsche euch ganz viel Spaß auf der Fete, drück deine Süße mal von mir!
    Der kleinen Stella weinte ich gleich nach dem Lesen ein Tränchen nach...ich weiß noch genau wie es war, als unsere geliebten Langohren gestorben sind... gut, daß ihr eure Flauschkugel habt!

    Ganz herzallerliebste Grüße und ein richtig schönes Wochenende ohne Kater
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich, wenn ich deinen Geschmack getroffen habe, mit dem frischen Steingrau! :-) Und das mit den Tieren ist immer eine ganz schlimme Sache....
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Das glaube ich, dass Du Dich über den Besuch des Töchterchens freust... Ich mag noch gar nicht daran denken, dass meine Jungs irgendwann ausziehen und dann "nur" noch zu Besuch kommen.... Hach, aber das ist halt der Lauf der Dinge...
    Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Spaß zusammen, auch auf der Fete!
    Ja, und die Filzauswahl ist toll. Klar, dass Du Dich freust!
    Ich freue mich mit Dir und wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Da hast du Recht mit dem Freud und Leid... Aber schön, dass du so viel zum Freuen hast. Ja, ich muss auch sagen, dass ich immer wieder aufs Neue überrascht bin, von einem aushäusigen, großen Tochterkind zu lesen... Ich wünsch euch allen gemeinsam eine schöne Zeit, dem "kleinen" Tochterkind einen tollen Geburtstag und ein schönes Wochenende, viel Spaß dann noch beim Vorbereiten!
    VLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. ... da hast du heute wirklich allen grund zur freude und ich wünsche euch schöne ferien und wunderschöne tage !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  7. Der Filz ist toll, den musst du uns aber noch verarbeitet zeigen! Ich wünsche deiner "Kleinen " einen schönen Geburtstag und eine tolle Fete und dir viel Spaß mit deiner Großen

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Also mit den vielen Tochterkindern komme ich jetzt ganz durcheinander.... *verwirrtbin*

    Geburtstag hat die Kleine und die Große kommt, habe ich das richtig verstanden?

    Ich hoffe sehr, damit ich nicht der falschen Tochter Glückwünsche ausrichten lasse... *g*

    Also alles Liebe fürs Geburtstagskind und euch gute Nerven. ;-)

    Selbstheilung bei Blogger - guter Witz, Schlottchen! *lach*

    Die Filzauswahl ist superschön, wahrscheinlich hätte ich grau und purpur kombiniert, aber das überrascht dich sicher nicht... :-)

    Ich musste schon bei Martinas Bericht so lachen und habe euch beide dabei bildlich vor mir gehabt - das hast du sehr schön gemacht!
    Die liebe Martina völlig verwirrt und gleichzeitig ganz glücklich gemacht!
    *knuddeldich*

    Unsere Haustiere leben mit uns und wenn wir sie gehen lassen müssen, tut das immer weh...
    Deshalb verstehe ich, dass dir letzte Woche nicht nach freuen war...

    Ein klein wenig Trost hast du dann ja diese Woche bekommen,
    ganz, ganz liebe Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen