Donnerstag, 23. Januar 2014

Helfen kann so einfach sein...



Das Schicksal schlägt viel öfter zu, als wir es erahnen mögen oder gar könnten. Manchmal trifft das Unfassbare aber auch genau in unsere Mitte... es kommt einfach immer näher und näher und wir haben keine Chance ihm auszuweichen. ABER was wir tun können ist zusammenrücken und zusammenhalten und dem Schicksal die Stirn bieten!!!

Vor einigen Wochen waren es Ben und Julian, aktuell ist es Joshua (das Patenkind von Sabine/Contadina) und nächste oder übernächste Woche *?* der oder die mein Herz berührt und unsere Unterstützung braucht.


Helfen kann jeder - egal wie - ihr müsst es nur wollen!!!




Also, mit einnem Klick erfahrt ihr wie einfach helfen sein kann! Nur keine Scheu, es tut nicht weh!

Ich habe mich vor vielen Jahre typisieren lassen - ich glaube, es ist schon ca. 15 Jahre her. Damals war es noch um einiges umständlicher und trotzdem waren so viele Menschen dem Aufruf gefolgt. Ich erinnere mich, dass ich von der langen Menschenschlage total überwältigt war... da waren ganze Vereine, "Motorrad-Rocker", komplette Firmen-Belegschaften, Menschen verschiedensster Nationalitäten und, und, und... Wenn wir uns da nicht schon begegnet sind, vielleicht bist Du ja jetzt dabei ;)))


Hoffnungsvolle Grüße Schlottchen

Kommentare:

  1. Liebes Schlottchen,

    ich bin auf alle Fälle verdammt froh, dass wir uns begegnet sind! *drückdich*

    Ein herzensguter, engagierter Mensch mit dem Herzen auf dem richtigen Fleck.
    Lustig, wenn es passt und ernst, wenn es angebracht ist.

    Ich danke dir für die Unterstützung von Joshua und den anderen Leukämiekranken, die so sehr auf eine Transplantation angewiesen sind.
    Deine Unterstützung für Ben und Julian hat mich berührt (auch da geht es ja weiter!!) und ich weiß, dass man auf dich zählen kann, wenn Hilfe gebraucht wird!

    Danke! ♥

    Deine Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Schlottchen,
    danke, für diesen Post.
    Leider bin ich schon über das zulässige Alter raus,
    aber meine Kinder haben sich schon vor Jahren eintragen lassen.
    Ich hoffe, dass auch Joshua geholfen werden kann.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  3. Du Liebe, unsere Stäbchen liegen hier, am Wochenende wird getupft!

    Ganz herzallerliebste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. In diesem Fall ist Helfen wirklich so einfach, hoffentlich schließen sich noch viele an, damit ganz schnell ein Spender für Joshua gefunden wird.
    LG Anja

    AntwortenLöschen