Dienstag, 19. März 2013

Gestern ziemlich spontan...

... hatte ich einen "Nähtermin" mit meiner 6-jährigen Nachbarin ;) Sie wollte sich eine Tasche nähen, die sie am Wochenende schon mit in den Urlaub nehmen kann... Tja, auch kleine Damen haben schon das "Taschen-Virus"!
Natürlich brauchte sie noch sehr viel Hilfe, aber das ist bei so kleinen Mäusen ja auch klar (z.B beim Schneiden geht die Schere kaum auf, weil die Hand noch sooo klein ist...). Jedenfalls hatten wir beide recht viel Spaß und das Material hatte sie sich selber zusammengestellt - ich finde das hat sie sehr schön ausgesucht:




Und wieder einmal musste ich feststellen, dass das Nähen mit Kindern eine riesen Freude bereitet ;)))))

An dieser Stelle möchte ich mich für all die netten Kommentar bedanken, die ihr mir in den letzten Tagen da gelassen habt und natürlich auch meine neuen Leser begrüßen. Ich wünsche allen einen schönen Tag!

Liebe Grüße
Schlottchen


Kommentare:

  1. Sehr schön geworden! Den willigen Näh-Nachwuchs muß man fördern…ich finde es klasse, wenn die Mädels das mit dem Nähen lernen wollen. Kann ich dich denn buchen für den 20. Juni? Da wäre die Geburtstagsfeier meiner Großen, und ich hatte vor, mit den jungen Damen zu nähen. Allerdings bei über 10 Gästen….eher schwierig….
    Einen schönen Tag wünsche ich dir!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaue gleich mal in meinen Kalender ;)))))))

      Liebe Grüße Schlottchen

      Löschen
  2. Guten Morgen Schlottchen, das ist aber schön geworden... Hast du das Mädel auch an die Maschine gelassen? Mein grosses Mädel will auch immer, habe aber noch ein wenig Respekt davor...
    Danke und lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Fabienne,
      ja, ich habe sie vieles selber nähen lassen. Habe die kleine Maus dabei aber niemals aus den Augen gelassen. Wie alt ist Deine denn?
      Liebe Grüße Schlottchen

      Löschen
  3. guten morgen :-)

    das erinnert mich an meine kindheit - nähen mit oma und mama.
    mit tretnämhmas... grad das man die füße auf den boden bekommen hat *lach*. und man musste sie immer anrollen mit dem handrad.

    find ich super das es heute sowas wie nähmas für kinder gibt.
    die sind nicht so schnell.

    wir hatten damals in der schule auch noch nähen.
    gibt´s das heute noch?

    hab einen schönen tag :-)

    lilli

    AntwortenLöschen
  4. da kann die kleine Maus wahrlich stolz auf sich sein, so eine hübsche Tasche mit 6! Wow

    LG
    pipa

    AntwortenLöschen
  5. Deine kleine Nachbarin scheint aber ein Naturtalent zu sein!
    Die Stoffauswahl finde ich perfekt gelungen, und das Ergebnis ist wunderschön!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  6. Coool, meine Maus ist 5 und ich hoffe das es bald klappt.
    GGliebe Grüße auch an die Nachbarsmaus

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist wirklich supertoll geworden- mein großes Lob!

    Liebste Grüße :)
    Sisa

    AntwortenLöschen