Donnerstag, 17. Januar 2013

Mein Riesen-Projekt

Na, wenn das hier nicht auch was für RUMS ist... Da wollte ich auch gerne mitmachen.
Hat aber leider nicht funktioniert - Blogger halt. Jetzt kann ich zwar wieder Fotos hochladen, aber nicht mehr verlinken.






Diesen Ragtime-Quilt habe ich für unser Ehebett genäht. Wenn die Stoffauswahl steht geht es mit dem Zuschneiden und Nähen der "Sandwiches" eigentlich ganz schnell. Nur die Zusammenstellung der Quadrate braucht dann wieder viel Zeit und ganz viel Geduld, auch von der besten Freundin (Aenni noch mal 1000 Dank für Deine Engelsgeduld mit mir!!!). Dann geht es wieder ziemlich zügig mit dem Aneinandernähen weiter. Dann gehts nach oben, das Deckchen aufs Bett geworfen und bestaunt... Aber das ist ja noch nicht alles! Nein, jetzt wird die Schere gezückt und all die Einschnitte müssen in die Nahtzugabe, damit es auch schön ausfransen kann. ICH HAB JETZT NOCH BLASEN AN DEN FINGERN!

Schnell in die Waschmaschine und dann ab in den Trockner - x-mal das Fusselsieb gesäubert, dann die Decke wieder aufs Bett (und glaubt mir das Ding wiegt was...)Hab die "Fransen" dann mit einem neuen Schrubber gebürstet (um den Ausfransungs-Effekt zu beschleunigen). Inzwischen sind die Fransen-Fussel im ganzen Haus - auch nach mehrmaligen Staubsaugen - verteilt.

Ich finde ihn wunder, wunderschön!

Und wenn ich wieder besseres Licht habe, werde ich die Rückseite fotografieren, denn das ist nochmal ein ganz anderer Effekt.

So, ich bin dann mal wieder Staub - nee, Fusselsaugen ;D

Bis bald
Schlottchen

Kommentare:

  1. WOW, sag mal, wie lange hast du denn daran gearbeitet? und wie geht das mit dem 'einschnitte müssen in die nahtzugabe'? versteh ich nicht... :-/

    lg

    lilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lilli, die Quadrate sind von der Vorder- und Rückseite gleich, dazwischen ist Volumenvlies. Du nähst diagonal ein Kreuz, dann nähst Du die Quadrate aneinander - ich hatte 2.5cm Nahtzugabe, diese schneidest Du dann bis knapp an die Naht in ca 1,5cm Abständen ein. Diese eingeschnittenen Fransen fransen zusätzlich aus - das dauert aber ein bischen.
      Wie viele Stunden ich daran gearbeitet habe kann ich nicht wirklich sagen.

      LG
      Schlottchen

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kala hat nix böses geschrieben - ich bin nur versehentlich an löschen gekommen :(

      Nur so, damit niemand was Falsches denkt...

      Liebe Grüse Schlottchen

      Löschen