Montag, 17. September 2012

Ausbeute vom Stoffmarkt Trier

Meine verrückte Freundin und ich - nicht minder verrückt ;D - sind am Samstag morgen ganz spontan in aller Herr Gotts Frühe (knapp 300 KM) nach Trier zum Holländischen Stoffmarkt gefahren.

Hier meine Ausbeute:


Gleich zu Beginn habe ich mein Budget fast komplett hier für gelassen: Aber die Schablonen von Irena mussten einfach mit - und um die Matte kam ich auch nicht rum! Habe sie aber gestern auch schon gebraucht und bin glücklich, dass sie sich in meine Tasche geschmuggelt hat ;D

Für Stoffe war dann nicht mehr viel drin:


Ansonsten waren wir ziemlich enttäuscht von Warenangebot. So fehlten z.B. Kam Snaps und andere Kleinigkeiten, aber für die Schablonen von Irena hat es sich alle male gelohnt!

Kommentare:

  1. Wie cool! Wir haben Mitte Oktober Stoffmarkt in München......da werde ich mir einen Koffer zum Nachziehen ausleihen...;-)))
    Und - ich freue mich, wenn du bei mir reinschaust, wenn das Wanderpaket da ist!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. juhuuuuu ... ich hab´s geschafft und bin auf deinem blog gelandet :o) ... das angebot mit dem bully steht natürlich immer noch ... und auf meiner liste kam ein stöffchen deiner hollandstoffmarktausbeute ... der braune ... den muss ich haben ... :o)

    GlG Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bea,

      den gab es auch noch in pink! Leider hab ich mir auch nur 50cm mitgenommen.
      Allerdings ist einen Tag bevor ich nach Berlin fahre bei uns noch Stoffmarkt... Ich könnte ihn Dir also gerne besorgen ;)

      Und schön, dass Du hierher gefunden hast!!

      LG Schlottchen

      Löschen